DevelopmentBoard.jpg

CPLD_Develompent_Board

Ein kleines einfaches ALTERA MAX II Entwicklungsboard mit Byte Blaster und einem EPM240T100C5N Chip. Ziel ist es, mit diesem (oder einem leistungsfähigeren) Chip zukünftig einige Logikbausteine in einigen Schaltungen ersetzen zu können. Evtl. auf einem sparatem Breakout Board, dass dann einfach auf die THT Platinen gesteckt wird. Ob dieser kleine Chip schon ausreichend ist und wieviele Gatter die Schaltung letztendlich benötigt, will ich hiermit mal ausprobieren.
RFVectorImpedanzAnalyzer.jpg

RF Vector Impedanz Analyzer

Am Wochenende ist mein neuestes Spielzeug, ein RF Vector Impedanz Analyzer, eingetroffen. Nach kurzem Studium der Bedienungsanleitung ging es dann auch gleich daran, die vielen unterschiedlichen Antennen, die in den letzten Monaten zu Testzwecken erworben wurden, auf Herz und Nieren zu prüfen. Antennen müssen zu der Frequenz passen, die über sie abgestrahlt oder empfangen werden soll. Passt die Antenne nicht zur Frequenz, dann reduziert sich die Leistung des Systems teils erheblich.
esp32_cam.jpg

ESP32-CAM Teil 1

Ein interessantes ESP32 basiertes Kamerasystem mit gut gemachter Bespielapplikation (inklusive Gesichtserkennung). Leider ohne USB Port, somit muss über einen USB-Seriell Konverter programmiert werden. Es wird definitiv eine Platine für den erweiterten Einsatz dieses Board geben und dann einige Tests damit.

Hugo - Imagehandling

Heute habe ich mich mal endlich wieder mit meinem Blog auf dieser Seite beschäftigen können. Der Umstieg auf Hugo ist doch ganz schön anstrengend, da die Architektur und die Implementierung doch sehr speziell sind. Gerade der Umgang mit Grafiken, FTP freundliche Dateistruktur, Thumbnails, Qualität und eigene Erweiterungen zum parsen von Beitragen haben doch etwas Kopfschmerzen bereitet. Durch die heute investierte Zeit konnte ich endlich ein paar Wissenslücken schließen und ein paar weitere Optimierungen vornehmen.
Tuning.jpg

Mailbag - MM Modul 10 Mhz

Heute habe ich Post bekommen :-) Ein MM Modul mit 10 Mhz und einer speziellen Schaltung für eine Programmwahl. Das Ganze sieht etwas abenteuerlich aus … und ist es auch :-) Die Schaltung dahinter kann man nur erahnen, da der mir nicht bekannte “Ersteller” die Beschriftung auf einem IC entfernt hat. Aber das ist nicht wirklich ein Hindernis … Die gewonnenen Erkenntnisse werden in das Projekt “System M - Baseboard 54” einfließen.