ChessLab

Board_3.jpg

ChessLab ESP Board

Projekt 0324 - ChessLab ESP Board Die Fotos zeigen ein Layerboard mit Hall Effect Array und RGB Leds für ChessLab ESP. Durch den superflachen Aufbau kann das Layerboard problemlos in ein ausgefrästes Schachbrett integriert werden. Das komplette Board (mit Sensoren, LEDs und Elektronik) kommt dann auf eine Gesamthöhe von 15 Millimetern. Der Aufbau ist nicht nur superflach, sondern auch sehr einfach aufzubauen und extrem kostengünstig. Ziel des ChessLab Projektes war es von Anfang an, die Kosten für den gesamten Schachcomputer inklusive Board, Elektronik etc.
ChessLabAVR.jpg

ChessLab AVR Testaufbau

Anbei ein Foto vom fast vollständigen ChessLabAVR Testaufbau. Diese Version löst die IO Warrior Variante ab und bietet viele Vorteile. günstiger (max. 20 Euro in Komplettbestückung) Firmware in eigener Hand Boardemulationen möglich Verbindung über Bluetooth reine 5V Spannungsversorgung 81 RGB Led und 64 Mono LED unterstützung ChessLab Kompatibel leichter erweiterbar (andere Displays etc.) einfachere Verdrahtung: 4 statt 16 Kabel je Display evtl. Hall Sensor Matrix unterstützung (noch offen) erweiterbar um vollautomatische Figurenerkennung Als nächster Schritt wird jetzt eine Testplatine entwickelt, die den Testaufbau ersetzt :-)
ChessLab_GooglePlus.jpg

ChessLab First Version

Die erste öffentliche Testversion wurde pünktlich zum 01.01.2015 bereitgestellt. Jetzt ist es vorbei mit der Ruhe … :-) Mehr dazu unter (http://www.miclangschach.de/forum/) Stay tuned …
Desktop_ChessLab2_small.jpg

ChessLab Render

Zur Abwechselung von der Entwickung, habe ich mal ein Hintergrundbild gerendert Blender 2.72 Luxrender 1.4RC1